Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 58,- Bestellwert
Geld-Zurück-Garantie
Service-Hotline +49 (0) 6021 62998-100
 

K-Active® Recovery Boots 3.0 - Beinerholung. Sofort.

Du fühlst dich lebendig, wenn du beim Sport an die Grenzen gehen kannst, doch auf schwere, müde Beine könntest du verzichten? Oder leidest du unter akuten oder chronischen Wassereinlagerungen, die deine Leistungsfähigkeit beeinträchtigen? Dann ist es an der Zeit, mit den K-Active® Recovery Boots ein neues Leistungslevel zu erreichen und eine super schnelle Regeneration zu erfahren!

Die Kompressionsstiefel sind ein tolles Must-Have für Sportler, Fitnessbegeisterte und alle, die ihren Beinen schnelle und effektive Erholung bieten möchten. Darüber hinaus sind die Regenerations Boots auch für Berufstätige, Menschen mit medizinischen Bedürfnissen und Ältere nützliche Helfer. Das Kompressionssystem ermöglicht eine verbesserte Durchblutung, eine reduzierte Muskelermüdung und eine wesentlich beschleunigte Regeneration – die K-Active® Recovery Boots 3.0 sind DIE Geheimwaffe für glückliche Beine

Die Anschaffung lohnt sich übrigens nicht nur für den Einzelnen, sondern auch für die ganze Familie. Egal, ob es darum geht, nach einem intensiven Training schneller zu regenerieren, Muskelermüdung zu reduzieren oder einfach das Wohlbefinden zu steigern, das clevere Kompressionssystem ist eine lohnende Investition für die gesamte Familie. Die Zukunft der Erholung ist jetzt da und sie heißt K-Active® Recovery Boots 3.0!

K-Active® Recovery Boots 3.0
K-Active® Recovery Boots 3.0
Content 1 Stück
€498.00 *

High-Level Wellness: Bereit für die Massage-Revolution?

Style trifft auf Funktionalität und High-Tech! Die K-Active® Recovery Boots 3.0 sind die Geheimwaffe für deine Regeneration und garantieren dir eine maßgeschneiderte Lösung, die deinen Anforderungen gerecht wird. Egal, ob nach einem intensiven Training, langen Arbeitstagen oder bei medizinischen Bedürfnissen – diese stylischen Stiefel sind die Antwort auf deine Wellness-Träume. 

Kompressionsstiefel unterstützen vom Fuß aufwärts den natürlichen Fluss des Lymphsystems und fördern eine effektive Gewebereinigung. Durch die gezielte Flussrichtung wird das Lymphsystem dazu angeregt, Schlackenstoffe und überschüssige Flüssigkeit aus dem Gewebe zu sammeln und zu den Lymphknoten zu transportieren. Dort wird ein Teil der Schadstoffe gefiltert und die gefilterte Flüssigkeit dann wieder dem venösen System zugeführt. Dieser Vorgang ähnelt einer Art „Detox-Massage“, die die Füße beruhigt und die Regeneration beschleunigt. So kannst du dich schneller erholen und Muskelermüdung reduzieren – eine Wohltat für deine müden Beine! 

Kompressionsstiefel Flussrichtung

 

Kabelloses Design für puren Komfort und maximale Effizienz

Vergiss lästige Kabel und sperrige Geräte – dank einem integrierten Steuergerät, das direkt an den Beinmanschetten angebracht ist, bietet die Generation 3.0 der Regenerations Boots ein Höchstmaß an Freiheit und Benutzerfreundlichkeit. Sie sind damit noch einfacher in der Handhabung als herkömmliche Modelle. Ein besonderes Merkmal der K-Active® Recovery Boots 3.0 ist der austauschbare wiederaufladbare Akku. Mit ihm kannst du die Kompressionsstiefel problemlos zu Hause oder unterwegs verwenden, ohne an ein Kabel oder eine Stromquelle gebunden zu sein.

Fortschrittliche Technologie für optimale Beinregeneration

Dank ihrer revolutionären Kompressionstechnologie wirken die K-Active® Recovery Boots gezielt auf betroffene Muskeln und sorgen für maximale Entspannung durch Kompressionsmassage. Die Produkte werden auch mit Erfolg in der Therapie eingesetzt. Für den höchsten Bedienkomfort sorgt eine kleine, dezente Steuereinheit, die direkt an der Beinmanschette angebracht ist. Ein unsichtbarer Luftschlauch gewährleistet einen komfortablen Einsatz der Kompressionsstiefel. Per einfacher Ein-Knopf-Bedienung lassen sich die Beinteile an- und ausschalten. 

Recovery Boots Anwendung
Erholung in Recovery Boots Sofa

Erholung beginnt zu Hause: Regeneration in den eigenen vier Wänden maximieren

Der K-Active® Recovery Boot 3.0 kann ganz einfach in den eigenen vier Wänden genutzt werden. Eine praktische Lösung nach einem harten Training, einem langen Arbeitstag oder einfach zum Entspannen. Setze dich auf dein Sofa oder deinen Lieblingssessel, schlüpfe in die Boots und erlebe eine neue Dimension der Regeneration. Stelle dabei sicher, dass die Beinmanschetten fest anliegen. Während der Kompressionsmassage kannst du dich entspannen und ein Buch lesen oder Musik hören. Die Kompression erledigt ihr Übriges, sodass sich deine Beine fast von selbst regenerieren. Nach Gebrauch der Recovery Boots, kannst du sie zusammenfalten und in der handlichen Aufbewahrungstasche aufbewahren. Die Tasche ist äußerst platzsparend, wodurch sich die Stiefel problemlos im Haus verstauen lassen. 

Einzigartige Entspannungsmomente per App

Dank der innovativen App-Integration hast du die vollständige Kontrolle über dein Regenerationserlebnis. 
Du kannst ganz einfach zwischen 3 verschiedenen Massagemodi wählen. 
Die Beoka-App bietet dir das passende Programm für deine Bedürfnisse.

Verbinde einfach dein Smartphone oder Tablet per Bluetooth mit den Recovery Boots und wähle dein Programm.

GIF Beoka App

 

Du hast die Wahl zwischen:

 

Massagemodi der K-Active® Recovery Boot 3.0


apple-appstore_logo-300x982OcAcZYPLxknI

google-play-badge

Ermüdungslinderung

Dieses Programm soll vor allem die Entstauung der unteren Extremitäten fördern und Muskelermüdung reduzieren. Beginnend am distalen (fernen) Ende des Beins verteilt sich der Druck allmählich zum proximalen (nahen) Ende. Dabei wird Druck kontinuierlich auf die fünf Kammern der Boots übertragen. Dies sorgt für eine gezielte Kompression, bei der Flüssigkeiten in Richtung Körper verschoben bzw. in das lymphatische und venöse System aufgenommen werden, um Ermüdung in den Beinen zu reduzieren, und eine schnellere Erholung zu ermöglichen. In den Zeiten der Druckreduktion in den Boots können über das arterielle System nun wieder Sauerstoff und Nährstoffe in die belasteten Regionen gebracht werden. Wenn du viel Zeit im Stehen verbringst oder unter Muskelschmerzen leidest, dann ist Fatigue Relief die richtige Wahl.

Erholung nach dem Training

Exercise Recovery übt zyklisch Druck aus, indem er vom distalen (fernen) Ende zum proximalen (nahen) Ende des Beins bewegt wird. Die einzelnen Kammern des Stiefels werden abwechselnd aufgeblasen und entleert, ähnlich einer Muskelkontraktion und -entspannung. Zuerst wird Kammer 1 viermal aufgeblasen. Dann geht es weiter zu Kammer 2 und 3. Bevor Kammer 4 gefüllt wird, entleert sich Kammer 1. Nach 4, wird die Luft aus 2 gelassen und Kammer 5 wird befüllt. Durch die Druckausübung wird die Durchblutung angekurbelt sowie der Stoffwechsel optimiert. Exercise Recovery eignet sich speziell zur Entlastung der Beine nach dem Training. Wenn du Muskelkater vorbeugen und die Muskelregeneration unterstützen möchtest, dann wählst du dieses Programm. 

Tiefenpflege

Im Modus Tiefenpflege wird der Druck zyklisch, also nacheinander, von der ersten Kammer bis zum oberen Ende der Boots aufgebaut. Bei dieser Einstellung blasen sich die Stiefelkammern stufenweise auf und bewegen sich jeweils um zwei Kammern zurück. Zunächst befüllen sich dabei die ersten drei Kammern mit Luft. Dann entleert sich die Erste und die Vierte wird aufgeblasen. Anschließend geht die Luft aus Kammer 2 und die Fünfte befüllt sich. Alle Kammern entleeren sich und der Prozess beginnt von vorne. Wähle den Deep Care Modus, wenn du nach einer gezielten Tiefenentspannung für deine müden Beine suchst.

Generationen-Boots: Wie die Recovery Boots Gesundheit und Familie zusammenbringen 

K-Active® Recovery Boots 3.0 sind die ultimative Regenerationslösung für die ganze Familie. Sie bringen nicht nur Regeneration und Leistungssteigerung für die ganze Familie, sondern auch finanzielle Erleichterung. Mit nur einer Anschaffung kann jedes Familienmitglied von den Kompressionsstiefeln profitieren, vom Kind bis hin zu den Großeltern jeder Größe. Für aktive Kinder sind sie eine großartige Unterstützung. 

Ob nach dem Sportunterricht, einem langen Spieltag oder einer intensiven Trainingseinheit – die Recovery Boots sind dazu da, kleine Füße bereit für neue Abenteuer zu halten. Kompressionsstiefel sind auch eine echte Wohltat für alle Eltern. Nach einem harten Arbeitstag oder einem intensiven Training entlasten sie müde Beine. So können Mama und Papa neue Energie tanken und den Alltag mühelos meistern. Für die ältesten Familienmitglieder bieten Recovery Boots eine Möglichkeit, ihre Mobilität und Fitness zu verbessern. Dadurch können Senioren ein längeres, aktives und unabhängiges Leben führen und gleichzeitig die Zeit mit der Familie genießen.

FAQs - Häufig gestellte Fragen

 

› Wie aktiviere ich die K-Active® Recovery Boots?

  • 1. Lade die Beoka-App herunter und installiere sie auf deinem Smartphone oder Tablet. Stelle dann sicher, dass die Akkus vollständig aufgeladen sind.
  • 2. Öffne nun die App und wähle die Recovery Boots (Air Comperssion Massager ACM-A1) aus. Aktiviere die Bluetooth-Funktion auf deinem Gerät.
  • 3. Befolge die Anweisungen in der App, um die Beinteile mit der App zu verbinden.
  • 4. Wähle anschließend den gewünschten Massagemodus aus. Passe Einstellungen wie Intensität und Dauer nach Bedarf an. Wähle zwischen 20, 30, 45 und 60 Minuten.
  • 5. Starte die Behandlung, indem du auf die entsprechende Schaltfläche (Schieberegler) in der App klickst.
  • 6. Überwache den Behandlungsfortschritt mit der App und beende den Vorgang bei Bedarf über das Ein-Tasten-Druckentlastungsventil an der Seite der Steuereinheit.

    Nach Ablauf der voreingestellten Dauer, hört die Kompressionsmassage von allein auf.

› Wie wechsle ich die Massageprogramme und -itensitäten?

Die verschiedenen Massagemodi kannst du ganz einfach über die dazugehörige App wechseln. Dazu drückst du einfach auf den gewünschten Modi-Button.

› Wie lange soll ich die K-Active® Recovery Boots 3.0 tragen?

Die empfohlene Tragedauer der Kompressionsstiefel hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie deinem individuellen Trainingsvolumen, deinen Erholungsbedürfnissen und deiner körperlichen Verfassung. Wenn du gerade erst mit der Anwendung beginnst, dann empfehlen wir, eine 20- bis 30- minütige Anwendung. Wichtig ist, dass du auf die Signale deines Körpers achtest und die Tragedauer dementsprechend anpasst. Mit der Zeit kannst du die Dauer auch schrittweise erhöhen. Das längere Tragen (30 bis 60 Minuten) der Boots bei mittlerer bis hoher Intensität geht mit den Vorteilen Durchblutungsförderung, Muskelentspannung, schnellere Muskelregeneration (geringere Laktatkonzentration) und Stressabbau einher.

› Wie viel wiegen die K-Active® Recovery Boots?

Mit nur 1,25 kg pro Beineinheit überzeugen die Kompressionsstiefel mit leichtem Gewicht. Ihr tragbares Design und die praktische Tasche ermöglichen es dir, die Boots überallhin mitzunehmen – ins Büro, auf den Sportplatz oder auf Reisen. Die Beinmanschetten lassen sich ganz einfach aufrollen und in der Aufbewahrungstasche verstauen. Das leichte Gewicht sorgt außerdem dafür, dass du während des Gebrauchs nicht unnötig belastet wirst.

› Wie lange hält der Akku und wie lade ich ihn auf?

Die Kompressionsstiefel sind mit austauschbaren Akkus mit einer angenehmen Größe ausgestattet und haben eine Akkulaufzeit von bis zu 2 Stunden. Sobald der Akku leer ist, entfernst du ihn von der Beinmanschette und ersetzt ihn durch einen frisch geladenen Akku. Auch während des Programms kannst du die Akkus austauschen. Dazu einfach das Programm kurz unterbrechen.

Die Ladezeit der einzelnen Akkus beträgt 1.5 h. Sie sind mit einem Klick herausnehmbar, leicht aufzuladen und können bei längerem Gebrauch durch einen Ersatzakku ausgetauscht werden. Um einen Akku aufzuladen, schließt du ihn einfach an das mitgelieferte Ladekabel an und verbindest es mit einer Stromquelle. Die lange Akkulaufzeit und kurzen Ladezeiten ermöglichen längere Regenerationseinheiten, bei denen die Akkus zwischendurch schnell aufgeladen und für den nächsten Gebrauch einsatzbereit gemacht werden können.

› Was ist im Lieferumfang enthalten?

Im Lieferumfang der K-Active® Recovery Boots 3.0 sind zwei Beinmanschetten mit integrierter Steuereinheit enthalten. Zusätzlich werden zwei TYPE-C-Ladekabel zum Aufladen der Akkus, 4 wiederaufladbare Batterien, ein Ladegerät und eine Bedienungsanleitung mitgeliefert. Zum bequemen Transport deiner Kompressionsstiefel, erhältst du eine luxuriöse Aufbewahrungstasche mit zwei Aufbewahrungsbeuteln in handlicher Größe.

› Kann ich die K-Active® Recovery Boots bedenkenlos benutzen?

Ja. Über das Ein-Tasten-Druckentlastungsventil an der Seite der Steuereinheit wird ein hohes Maß an Sicherheit geboten. Mit nur einem Knopfdruck kannst du jederzeit den Druck ablassen. So behältst du permanent die Kontrolle. Mithilfe des An-/Aus-Schiebers kannst du den Komfort und die Intensität der Massage individuell anpassen. Wenn du beispielsweise den Druck reduzieren möchtest oder dieser zu stark wird, kannst du das Ventil drücken, um den Druck sofort abzulassen. Diese Funktion bietet dir Sicherheit und Komfort bei der Verwendung der Kompressionsstiefel.

› Kann ich die Boots in der Schwangerschaft nutzen?

Während der Schwangerschaft wird von der Nutzung der Recovery Boots abgeraten. Dies liegt daran, dass die Auswirkungen der Kompressionstherapie auf den Körper schwangerer Frauen und Föten nicht ausreichend untersucht wurden. Während der Schwangerschaft unterliegt der Körper vielen Veränderungen. Dazu gehören ein erhöhtes Blutvolumen und ein erhöhter Druck auf die Venen. Da durch den Gebrauch der Kompressionsstiefel zusätzlicher Druck auf das Venensystem ausgeübt wird, empfehlen wir, vor einer Anwendung während der Schwangerschaft einen Arzt zu konsultieren. Dieser soll alle möglichen Risiken und Vorteile abwägen und die beste Entscheidung für die Gesundheit von Mutter und Kind treffen.

› Wann sollte ich die K-Active® Recovery Boots nicht verwenden?

Obwohl die Kompressionsstiefel viele Vorteile bieten, solltest du in folgenden Fällen auf deren Gebrauch verzichten:

  • • Akute Verletzungen wie Muskelzerrungen, Bänderrissen und Prellungen
  • • Offene Wunden
  • • Hautinfektionen und -irritationen
  • • Akute Thrombose oder tiefe Venenthrombose (TVT)
  • • Schwangerschaft
  • • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie unkontrollierter Bluthochdruck und Herzinsuffizienz

Es ist wichtig zu beachten, dass es sich hierbei lediglich um allgemeine Empfehlungen handelt. Solltest du unter einer oder mehreren der genannten Punkte leiden, bitten wir dich, vor der Verwendung der K-Active® Recovery Boots 3.0 einen Arzt oder Therapeuten zu konsultieren.

› Wie reinige ich die K-Active® Recovery Boots 3.0, um ihre Langlebigkeit und Hygiene zu gewährleisten?

Die Reinigung ist einfach und unkompliziert. Um deine Boots sauber zu halten, empfehlen wir, die Beinmanschetten nach jedem Gebrauch mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Vermeide den direkten Kontakt mit Wasser und Reinigungsmitteln an den elektronischen Komponenten, da diese beschädigt werden können. Lasse die Recovery Boots nach der Reinigung gut trocknen und packe sie erst dann in die Aufbewahrungsbeutel und -tasche. Bei hartnäckigerem Schmutz kannst du mildes Seifenwasser verwenden. Achte aber darauf, dass keine Feuchtigkeit in das Steuergerät dringt. Durch die regelmäßige Reinigung bleiben deine Kompressionsstiefel hygienisch, sodass du länger Freude an ihnen hast.