Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 58,- Bestellwert
Geld-Zurück-Garantie
Service-Hotline +49 (0) 6021 62998-100
 

Massagegeräte

Verspannungen und Muskelverhärtungen sind ein Problem, das heutzutage viele Menschen kennen. Durch langes Sitzen auf der Arbeit, eine falsche Haltung oder mangelnde Bewegung schmerzen oftmals Rücken, Nacken und Schultern. Massagen sind eine entspannende Methode, um diese Schmerzpunkte zu lösen und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern. Professionelle Massagen kann sich jedoch nicht jeder leisten. Du kannst Zeit und Geld sparen, indem du dir deine Wellness Oase ganz bequem zu Hause einrichtest. Mit dem passenden Massagegerät kannst du Nacken, Rücken und auch die Füße in deinen eigenen vier Wänden massieren. Damit förderst du nicht nur deine Durchblutung, sondern kannst auch deine Verspannungen lösen und lästige Schmerzen mindern. 

Hier möchten wir dir Massageräte zur Selbstanwendung vorstellen, dir erklären, wofür sie gut sind und warum du sie zu Hause haben solltest. 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
HighTrainer
HighTrainer
Massage, Übungen und Stretching: Immer und überall. Ein neues und vielseitiges Trainings- und Massagegerät HighTrainer ist das erste tragbare Produkt, das Massage, Training und Stretching kombiniert. Es ist ein Trainingsband mit...
Inhalt 1 Stück
39,95 € *
HighHealer
HighHealer
HighHealer ermöglicht es Ihnen, Bereiche von Fuß, Sprunggelenk und Wade nicht nur in kürzerer Zeit, sondern auch effektiver zu trainieren. Ganz gleich, ob Sie eine Person mit starken Fußschmerzen sind oder ein professioneller Athlet, der...
Inhalt 1 Stück
94,95 € *
HighRoller
HighRoller
Der HighRoller - die Innovation im Bereich Foam- bzw. (Black)Roll Nutzen Sie die Möglichkeit unterschiedliche Körperstrukturen mittels dieses neuen Foamrollers zu bearbeiten, aber dabei deutlich weniger Muskelanspannung im Körper zu...
Inhalt 1 Stück
99,95 € *
HighBaller
HighBaller
HighBaller HighBaller ist das einzige Zweikugelmassagegerät mit breitenverstellbaren, abgewinkelten Massagebällen, die zur selbstmyofaszialen Entspannung (SMR) und zur Lockerung steifer, straffer Muskeln verwendet werden. Die...
Inhalt 1 Stück
69,95 € *
Hyperice® Venom Back
Hyperice® Venom Back
Hyperice® Venom Back Wärme-Vibrations-Technologie für deine Regeneration Der Hyperice® Venom Back ist ein innovatives und hochwertiges Massagegerät für den Rücken. Die Kombination aus Wärme und Vibration unterstützt hocheffektiv die...
Inhalt 1 Stück
249,94 € *
Hyperice® Venom Knie
Hyperice® Venom Knie
Hyperice® Venom Knie Wärme-Vibrations-Technologie für deine Regeneration Der Hyperice® Venom Knie ist eine hochwertige Bandage zur Massage des Beins. Die innovative Kombination aus Wärme und Vibration lockert und entspannt die Muskulatur...
Inhalt 1 Stück
249,95 € *
Back Stretcher Small
Back Stretcher Small
Hör auf zu leiden und lass Dich von Rückenschmerzen befreien! Das Rückenmassagegerät lindert Schmerzen am Rücken ohne Medikamente und Operationen. Es ist das perfekte Tiefenmassagegerät zur Unterstützung der Lendenwirbelsäule. Die...
Inhalt 1 Stück
29,95 € *
Back Stretcher Large
Back Stretcher Large
Back Stretcher Large Höre auf zu leiden – befreie dich jetzt von deinen Rückenschmerzen! Du leidest unter Rückenschmerzen? Dann bist du damit nicht alleine: Bis zu 40 % aller Deutschen leiden aktuell an dieser „Volkskrankheit“. Wenn du...
Inhalt 1 Stück
31,95 € *

Welche Massagegeräte gibt es?

Je nach Beschwerde, Körperregion und Bedürfnis, kannst du unterschiedliche Massagegeräte für den Eigengebrauch nutzen. Es gibt Massagegeräte, die den Fokus speziell auf eine Körperpartie richten, darunter Fußmassagegeräte, Nackenmassagegeräte oder Rückenmassagegeräte. Andere Geräte wiederum sind für mehrere Körperregionen anwendbar. Massagegeräte lassen sich auch in mechanische und elektrische Geräte unterscheiden. Erstere werden manuell betrieben und erfordern eine Aktivität des Benutzers wie aktives Rollen oder Drücken. Elektrische Geräte dagegen können per Knopfdruck eingeschaltet werden und massieren automatisch den entsprechenden Körperbereich, ohne zusätzliche Bedienung.   

Massagerolle

Massagerollen oder auch Faszienrollen sind die bekanntesten Tools, die du für das gezielte Faszientraining einsetzen kannst. Sie sind insbesondere für das Lösen von Verspannungen im Bindegewebe geeignet. Egal ob nach dem Sport als Cool-Down oder zur Regeneration - Massagerollen helfen dir dabei, deine Muskulatur zu lockern und Blockaden zu lösen. Mit der Massagerolle kannst du zahlreiche Bereiche wie Rücken, Oberschenkel, Nacken und mehr behandeln. Durch den Druck, den du beim Liegen auf der Rolle auf die jeweilige Körperstelle ausübst, werden die Faszien stimuliert und der Gewebefluss wird angeregt. Dadurch kann das Wasser, das sich in diesem Gewebe angestaut hat, besser zirkulieren und Verklebungen werden gelöst. Mit der Massagerolle kannst du dich ganz deinem individuellen Schmerzempfinden anpassen. Wer regelmäßig seine Faszien mit der Massagerolle trainiert, der wird sich nicht nur lockerer und entspannter fühlen, sondern auch beweglicher. Noch mehr zum Faszientraining erfährst du in unserer Kategorie Faszienrollen

Massageball

Massagebälle sind effektiv für Selbstmassagen und im Faszientraining einsetzbar. Sie unterstützen die Regeneration deines Körpers, verbessern die Beweglichkeit und helfen gegen Verspannungen und Schmerzen. Mit einem Massageball kannst du gezielt die tiefe Muskulatur erreichen und so Verklebungen der Faszien lösen. Die Intensität und den Druck der Massage kannst du dabei selbst bestimmen. Massagebälle gibt es nicht nur als einzelnen Ball, sondern auch als Duo Massageball. Insbesondere für die Wirbelsäule und die Rückenmuskulatur ist die doppelte Ausführung bestens geeignet. Durch die zwei Massagebälle kannst du die Muskulatur rechts und links von der Wirbelsäule behandeln. Auch eine gezielte Stimulation des Schulter- oder Nackenbereiches ist damit möglich. Generell sind Massage-Bälle am gesamten Körper einsetzbar. Zur Selbstmassage einfach die gewünschte Körperregion auf dem Massageball oder Duoball platzieren und rollende Bewegungen ausführen. Entweder legst du dich direkt auf den Massageball oder nimmst eine Wand zur Hilfe. Durch die Stimulation werden die Rezeptoren in der Haut und im Körper aktiviert und angespannte Muskeln wieder gelöst.  

Rückenstrecker

Der Rückenstrecker oder Back Stretcher ist ein Körpermassagegerät, das vor allem den Rücken und die Lendenwirbelsäule entlastet. Durch die besondere gebogene Form wird die natürliche Krümmung des Rückens nachgeahmt, was zu mehr Flexibi-lität und einer verbesserten Haltung führt. Sobald du dich auf den Rückenstrecker legst, wird dein Körper sich zurückbiegen und deine Muskeln werden sich entspan-nen. Durch die Noppen, die sich auf der Oberfläche des Rückenstreckers befinden, wird die Durchblutung angeregt und Heilreaktionen im Körper werden aktiviert. Auch Schmerzen im Bereich des Nackens können mit dem Rückenstrecker mini-miert werden. Mit dem Rückenstrecker kannst du die Muskulatur im Rückenbereich stärken, die Ausrichtung der Wirbelsäule verbessern und durch den Massageeffekt können Schmerzen gelindert werden.

Massagepistolen

Massagepistolen zählen mittlerweile zu den beliebtesten Massagegeräten, da sie schnell und effektiv Muskelschmerzen und Verspannungen lösen können. Sie sind handlich und vielseitig einsetzbar. Nicht nur Sportler können von der Anwendung von Massagepistolen profitieren, sondern auch Menschen, die insbesondere durch langes Sitzen mit Verspannungen zu kämpfen haben. Massagepistolen werden durch einen Akku betrieben und sind besonders gut für die Selbstmassage geeignet. Sie lösen mithilfe von vibrierenden Stoßbewegungen verspannte Muskeln und Faszien. Dank unterschiedlich einstellbarer Intensitätsstufen und Aufsätzen eignen sich Massagepistolen für verschiedene Körperregionen. Der Vorteil ist, dass Massagepistolen einfach zu bedienen sind, du sie deinen individuellen Bedürfnissen anpassen und sie jederzeit einsetzen kannst. Du entscheidest, wie stark die Vibrationsmassage sein soll. Wenn du noch mehr über Massagepistolen erfahren möchtest, dann schaue in unserer Kategorie Massagepistolen vorbei. 

Was bringen Massagegeräte?

Massagen zählen zu den ältesten Heilmethoden der Welt. Berührungen mit den Händen haben eine wohltuende Wirkung auf den Körper und die Psyche. Bei Schmerzen fassen wir uns oft automatisch an die Stelle, die weh tut, oder streichen über die betroffene Körperpartie. Massagen wirken unmittelbar entspannend, lindernd bei Schmerzen und bringen Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht. Doch was tun, wenn mal niemand da ist, der dich massieren kann? Wie wäre es, wenn du dich selbst massieren könntest? 

Zur selbstständigen Nutzung gibt es spezielle Massagegeräte, mit denen du dich ganz unbeschwert selbst massieren kannst. Egal ob Nacken, Rücken oder Füße: mit der Vielfalt an Massagegeräten kannst du alle Problemzonen behandeln. Sie sind vielseitig einsetzbar und können nicht nur deine Verspannungen lösen, sondern dich auch auf Trainingseinheiten vorbereiten oder die Regeneration und Entspannung nach Workouts fördern. Mit Massagegeräten kannst du nahezu jeden Körperbereich erreichen und die Muskulatur gezielt lockern. 

Massagegeräte  können bei folgenden Beschwerden eingesetzt werden: 

  • Verspannungen oder Verhärtungen der Muskulatur 
  • Kopfschmerzen 
  • Rückenschmerzen 
  • Gelenkschmerzen 
  • Cellulite 
  • Dehnungsstreifen 
  • Stress

Vor allem wenn du unter Verspannungen leidest, kannst du mithilfe von Massagegeräten gezielt Verhärtungen lösen. Sie setzen deinen Körper nämlich unterschiedlichen Reizen aus, die bis tief in die unteren Hautschickten dringen. Auch deine Durchblutung, dein Stoffwechsel und das  Nervensystem werden durch die Stimulation angeregt. Der großartige Nebeneffekt bei der Verwendung von Massagegeräten ist, dass dein Bindegewebe gestärkt wird. Dadurch kann deine Haut straffer und elastischer werden.  

Was sind die Vorteile von Massagegeräten?

Es ist längst bekannt, dass Massagen Stress abbauen und zu mehr Entspannung verhelfen können. Doch vielen Menschen fehlt oft die Zeit oder das nötige Geld, um sich professionell behandeln zu lassen. Massagegeräte schaffen Abhilfe und bieten zahlreiche Vorteile für dich.  

Die Vorteile von Massagegeräten sind: 

  • Bequeme Behandlung zuhause 
  • Einmalige Kosten 
  • Überall und jederzeit nutzbar 
  • Lösen von Verspannungen 
  • Förderung der Durchblutung von Haut und Muskeln 
  • Entspannungs- und Wellnesseffekt 
  • Intensität der Massage selbst bestimmbar

Das richtige Ambiente sorgt für Wohlfühlatmosphäre

Wirklich entspannt sind wir nur, wenn wir uns wohlfühlen. Das Ambiente und die Umgebung, in der wir uns befinden, spielt auch bei der Massage zu Hause mit Massagegeräten eine große Rolle. Bevor du also mit der Massage anfängst, solltest du sicherstellen, dass du dich wohlfühlst. Du kannst dazu beruhigende Musik anschalten, Kerzen aufstellen und das Licht dimmen. Sobald du alle Vorbereitungen getroffen hast, kannst du mit der Massage beginnen. Setze das Massagegerät an den Körperstellen an, wo du zu Verspannungen neigst oder über Schmerzen klagst. Arbeite dich langsam mit dem Massagegerät vor und massiere die entsprechenden Körperpartien aus.