Die Bedeutung von Schlaf im Spitzensport

Die Steigerung der körperlichen Leistung wird vorrangig durch die Parameter Belastung (Leerung des Energiespeichers und Zerstörung von Strukturen) und Regeneration (Auffüllen des Energiespeichers und Aufbau neuer Strukturen) gesteuert. Im Sport bezeichnet man diesen Vorgang auch als Superkompensation: Der Körper bereitet sich noch besser auf kommende Belastungen vor und kann das Leistungsniveau weiter erhöhen.

TRAIN LIKE AN ATHLETE
SLEEP LIKE A BABY
WIN LIKE A CHAMP

Lange Zeit stand die Optimierung von Training und Belastungsspitzen im Fokus und galt als wichtigster Faktor für sportlichen Erfolg. Mittlerweile aber weiß man, dass die Regeneration eine mindestens genauso bedeutende Voraussetzung für Spitzenleistungen darstellt.
Einen nicht zu unterschätzenden Anteil der Regeneration nimmt dabei der Schlaf ein. Aber was passiert eigentlich in unserem Körper, wenn wir uns im Land der Träume befinden? Warum ist guter Schlaf so essenziell für sportlichen Erfolg?

Guter Schlaf fördert die Konzentration

Die meisten unter uns werden es schon einmal erlebt haben: Nach einigen kurzen Nächten oder schlechtem Schlaf sind wir träge und können uns nur schwer konzentrieren. Was in einem normalen Arbeitsalltag einfach unter „einen schlechten Tag haben“ fällt, kann im Profisport fatal sein. Nur stets ausreichender und gesunder Schlaf ermöglicht Höchstleistungen genau dann, wenn es darauf ankommt: Nur eine Unachtsamkeit im Wettkampf kann das Ergebnis entscheiden.
Außerdem profitiert der Athlet von einer besseren Reaktionsgeschwindigkeit oder Treffgenauigkeit.

Neue Bewegungsmuster werden abgespeichert

Im Schlaf verarbeiten wir nicht nur die Erlebnisse des Tages in fantasievollen Träumen. Zusätzlich wird auch neu Erlerntes, egal ob theoretisches Wissen oder praktische Bewegungsabläufe, in unserem neuronalen System abgespeichert. Die nächtlich hergestellten neuro-muskulären Verschaltungen sorgen dafür, dass Bewegungsabläufe künftig optimaler vonstattengehen, wodurch das Verletzungsrisiko verringert werden kann. Außerdem wird dabei Energie gespart, denn der Körper kann abgespeicherte Bewegungen deutlich einfacher abrufen.

Das Immunsystem wird gestärkt

Besonders im Profisport, wo das Immunsystem durch hohe Trainings-, Spiel- und Reisebelastungen stark gefordert wird, ist es wichtig, unsere Abwehrkräfte dauerhaft auf einem hohen Niveau zu halten. Der Schlaf hat dabei eine äußerst wichtige Aufgabe, denn in der Nacht stärkt der menschliche Körper sein Immunsystem.
Verbringen wir dauerhaft zu wenig Zeit mit Schlafen, ist das Immunsystem nicht auf einem optimalen Level, was das Risiko von Krankheiten erhöhen kann. Trainings- oder gar Wettkampfausfälle können die Folge sein – ein erheblicher Rückschlag für den Sportler oder Verein.

Gute Stimmung ist einer der Garanten für Erfolg

Ein banaler, aber bedeutender Vorteil von Schlaf ist auch, dass sich die Stimmung des Sportlers positiv entwickeln kann. Ausgeschlafen ist er bereit und in der Lage, erneut Höchstleistungen zu erbringen und wird sich aktiv im Team einbringen. Damit kann er nicht nur zum Siegeswillen beitragen.

Schlaf sollte als Teil der Strategie eingeplant werden

Damit den Profisportlern ein guter Schlaf garantiert werden kann, nimmt dessen „Planung“ einen wichtigen Platz in den Regenerationsphasen ein. Es werden genaue Zeitpläne erstellt, sogenannte „Schlaf-Coaches“ richten sogar Erholungsräume bei Vereinen oder die privaten Schlafzimmer der Sportler ein. Selbst bei internationalen Wettkämpfen werden die Hotelzimmer entsprechend angepasst. Und das alles, damit guter Schlaf als Grundlage für Trainingsmaßnahmen und Spiele möglich ist.

Buchtipp:

SLEEP
Schlafen wie die Profis

Mit den richtigen Schlafgewohnheiten haben sich schon viele Forscher auseinander gesetzt. Autor Nick Littlehales ist Schlaf-Coach, unterstützt internationale Top-Clups mit seinem Wissen und richtet ganze „Erholungsräume“ für sie ein. In seinem Buch „SLEEP – Schlafen wie die Profis“ spricht er über die Notwendigkeit von Schlaf – ob für Profisportler oder das gemeine Volk – und wie du die Profi-Tipps ganz einfach in deinen Alltag integrieren kannst.

direkt zum Buch