Referenten:
Caroline Käding, Physiotherapeutin B.A
Maria Bartke, Physiotherapeutin B.A

 

Bitte mitbringen:
Bequeme Kleidung, Schuhe mit flacher Sohle, Kamera, Lineal und Buntstifte

 

Leider bieten wir aktuell keinen Termin für diesen Kurs an.
Sie haben eine Praxis oder weitere Kollegen, die gerne an diesem Kurs teilnehmen möchten? Dann schreiben Sie uns an schulung@k-active.com!

Slackline in der Physiotherapie - Spaß trifft Wirkung

Ein Partnerangebot von Slackline Therapie

 



Was ist Slacklining?

Slacklining (oder auch Slacklinen) ist ein Sport, in dem man auf einem 2 bis 5 cm breiten Band balanciert. Das Band wird zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt, zum Beispiel zwischen zwei Bäumen. In den letzten Jahren hat seine Popularität als neue Trendsportart stark zugenommen.

 

Die Schwierigkeit dabei ist, die Kontrolle über das Band zu behalten, das in verschiedenen Ebenen schwingt. Dafür ist ein hohes Maß an Balancefähigkeit, Koordination und Konzentration sowie Körperspannung erforderlich.

 
Welchen Nutzen hat Slacklining in der Physiotherapie?

Diese Eigenschaften können auch in der Physiotherapie effektiv genutzt werden, darum vereint das Team von „Slackline Therapie“ den Spaß des Slacklinens mit dem positiven Nutzen für Patienten.
Mit verschiedenen Zielen, wie Stärkung, sensomotorischem Training und der Verbesserung der Koordination, kann das Gleichgewicht trainiert werden. Außerdem ist Slacklining in allen Bereichen der Physiotherapie anwendbar und bietet ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten. Ob zur Rehabilitation von Verletzungen, zur (z. B. Sturz-)Prävention oder zur Behandlung von Haltungsdefiziten: Slacklining in der Physiotherapie ist für alle Bedürfnisse geeignet.

 

Slackline in der Physiotherapie – der Kurs von Slackline Therapie

Dieses Kurskonzept kann auf mehr als 8 Jahre Erfahrung zurückgreifen und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Stets werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Studien integriert.
In den zwei Tagen des Kurses vermitteln Ihnen die Referenten zunächst allgemeine theoretische Aspekte über die Slackline sowie den biomechanischen und neurophysiologischen Hintergrund.



Den Schwerpunkt des Kurses bildet dann der praktische Teil. Er beinhaltet die Einführung in die Grundlagen des Slacklinens sowie sinnvoll strukturierte Übungen für die Praxis. Anschließend erarbeiten Sie theoretisch und praktisch passende Übungen für unterschiedliche Patienten bzw. Krankheitsbilder und verbinden so die Theorie mit der täglichen Praxis.

Auf Wunsch bauen wir den Kurs nach Ihren persönlichen und individuellen Bedürfnissen auf. Schreiben Sie uns einfach eine Mail (schulung@k-active.com) oder rufen Sie uns an (Tel. +49 (0) 6021 62998-100)!

 

 

Wo kann ich eine Slackline kaufen?

Wenn Sie die vielfältigen Therapiemöglichkeiten erlernt haben, dann fehlt nur noch eins: Ihre eigene Slackline. Mit einem Slackrack in Ihrer Praxis bieten Sie Ihren Patienten noch mehr Abwechslung.
Das Team von Slackline Therapie kann Ihnen nicht nur das nötige Know-how dazu vermitteln, sondern versorgt Sie auch mit einem Komplettpaket, bestehend aus einem Slackrack, dem Flexband, einem Übungsposter sowie zwei Handgriffen.
Das Paket finden Sie in unserem OnlineShop!