Weitere Informationen sowie Anmeldung unter e-fobi.de.

Schmerzen erklären

Ein Partnerangebot von e-fobi.de

 

Hintergrund:
Schmerz und vor allem chronischer Schmerz ist ein grosses Problem in unserer Gesellschaft und lässt viele Patienten aber auch viele Therapeuten verzweifeln.
In den letzten Jahrzehnten hat sich ein grosser Paradigmenwechsel vollzogen. Die Ergebnisse der modernen Forschung auf diesem Gebiet weisen stark in eine
Richtung:
1. Ermächtige den Patienten durch geeignet kommunizierte Information dazu besser mit dem Schmerz umzugehen.
2. Mache Schmerz verständlich.
3. Hilf dem Patienten Verhaltensänderungen durch Schmerz zu erkennen und rückgängig zu machen.

 

Das Modul: „Schmerzen erklären“ versetzt den Therapeuten in die Lage Patienten hisichtlich ihres (Schmerz-) Problems hervorragend zu beraten.
Einmal mehr wird die Rolle als Coach hervorgehoben. Es wird der Unterschied zwischen lebenswichtigen Schmerzen und chronifiziertem Schmerz aufgezeigt.
Das klare, einfache Erklären von Schmerz in einer 1:1 Beratungssituation wird vermittelt und eingeübt. Verschiedene Materialien stehen den Teilnehmern
nach dem Kurs zu freien Verfügung, welche die Arbeit mit dem Patienten stark erleichtern. Ein Modul, welches die Arbeitsweise vieler Therapeuten nachhaltig verändern wird.

 

 

Inhalte:

  • Schmerz: Historischer Überblick
  • Aktuelle Ergebnisse der Schmerzforschung
  • Schmerzentstehung und Verarbeitung
  • Unterschied biomedizinisches Schmerzmodell und biopsychosoziales Modell
  • Einsatz von Fragebögen
  • Erklärstrategien
  • Körper GmbH
  • Dysfunktionsfass
  • Benutzung von Patientenhandouts und Schulungsmaterial in der 1:1 Situation

 

 

Ziel:
Der Teilnehmer wird in die Lage versetzt Schmerzen zu verstehen und sie dem Patienten zu erklären.

 

Zielgruppe:
Physiotherapeuten/innen

 

Moduldauer:
1 Tag

 

Kursleiter:
Dennis Kraus, PT, HP(PT) und Team

 

Kurspreis:
150 Euro (10 UE) incl. umfassendem Skript u. Zugang zu einer Online Plattform zur Wiederholung ALLER Kursinhalte.